• Robi
  • Dienstag, 12. Mai 2015
  • 239 Aufrufe

Das folgende Tutorial dient dazu WinSCP (Euren SFTP Clienten) und Putty (Telnet/SSH Clienten) miteinander zu verbinden.
Dies dient dazu das Putty bequem aus WinSCP gestartet werden kann und von WinSCP Logindaten an Putty übergeben werden.
Dadurch braucht Ihr keine Daten mehr in Putty einzugeben und der Komfort wird etwas gesteigert.

Als erstes müssen wir dafür ein paar Vorbereitungen treffen, da eine Passwortübergabe nur unter SFTP und nicht unter FTP funktioniert.
1. Startet als erstes Putty ganz normal mit dem Doppelklick auf die *.exe und verbindet Euch zum Pi
Jetzt folgen wieder ein paar Codezeilen
rootrechte anfordern ->
sudo bash
ins root Verzeichnis wechseln ->
cd
Die config des vsftp-Servers den Ihr mit dem Tutorial gestern installiert habt aufrufen ->
sudo nano /etc/vsftpd.conf
dort ganz runter scrollen und in die letzte Zeile folgenden Wert eintragen ->
ssl_enable
Jetzt wie im ersten Tutorial mit "Strg"+"O" -> "Enter" und "Strg"+"X"die config speichern und den Editor verlassen.
Abschliessend den vsftp-Server 1x neustarten ->
sudo /etc/init.d/vsftpd restart
Euer FTP Server hat nun eine SFTP Funktionalität
Um diese zu nutzen startet WinSCP, klickt Euren Pi im Startfenster an und editiert ddie Einträge "Übertragungsprotokoll" sowie "Portnummer" wie im folgenden Screenshot zu sehen.


Ab sofort kann sich WinSCP mit dem Pi über SFTP verbinden.
Nun zum letzten Schritt, die Integration von Putty.
Verbindet Euch über die gerade eingerichtete SFTP Verbindung zu Eurem Pi.
Nach dem Anmelden landet Ihr in einer Explorerübersicht, wer bspw Filezilla schon kennt sollte keine Orientierungsschwierigkeiten haben.
Links ist die Ebene mit der lokalen Verzeichnisstruktur, rechts die vom Pi.
Kopiert die Putty.exe, falls Ihr das gestern nicht getan habt auf dem PC nach C:\Program Files (x86)\WinSCP\PuTTY
Am besten benennt sie auch gleich in putty.exe um.
Jetzt klickt in WinSCP oben den Reiter "Einstellungen" -> "Einstellungen" und im sich öffnenden Fenster in der linken Spalte auf "Integration" -> "Anwendungen".
Dort dann einfach zum Ort zu dem Ihr den Puttyclienten verschoben habt browsen (C:\Program Files (x86)\WinSCP\PuTTY) und die Häkchen wie im folgenden Bild setzen.

Abschliessend mit "OK" die Konfiguration übernehmen....fertig.
Ab sofort könnt Ihr um via SSH auf den Pi zuzugreifenWinSCP starten, wie im folgenden Bild zu sehen ist das "Blitz-Symbol" klicken und es wird eine SSH Verbindung samt Loginübergabe zum Pi gestartet.

Support us

Du willst das SRB-Board ohne Aufwand und Kosten beim Einkauf
auf Amazon oder direkt per Paypal unterstützen?

Mehr erfahren

Wir auf Facebook